Lebensmittelhandwerk

Lebensmittel-handwerk

Bildungsangebote Lebensmittelhandwerk Ausbildung:

Fleischer*in

Aufgabenbereich: Sie besitzen handwerkliches Geschick. Sind kreativ und haben Spaß am Verkaufen. Sie haben die Fähigkeit Blut zu sehen und Sie zeichnet eine Sorgfalt und Genauigkeit aus und Sie besitzen einen guten Geruchs- und Geschmacksinn. Die zukünftigen Arbeitsorte sind vielfältig, z. B.: in Einzelhandelsgeschäften des Fleischhandwerks, in Fleischgroßmärkten oder aber auch in Produktionshallen der Fleisch- und Wurstwarenindustrie.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung: Dual
Abschluss und Prüfung: Schulische Abschlussprüfung mit Abschlusszeugnis der Berufsschule, IHK Prüfung

Aufstiegsfortbildung: Fleischermeister*in, Industriemeister*in für Lebensmittel, Techniker*in (Fleischereitechnik, Systemgastronomie, Verarbeitungstechnik), Verkaufsleiter*in im Lebensmittelhandwerk, Fachfrau / Fachmann für kaufmännische Betriebsführung

Ihre Bewerbung senden sie an ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Fachverkäufer*in im Lebensmittelhandwerk

Aufgabenbereich: Als Fachkraft verkaufen sie Waren des täglichen Bedarfs. Sie beraten Kunden zu Nahrungs- und Genussmitteln. Während der Ausbildung spezialisieren sie sich auf einen bestimmten Bereich: Bäckerei, Fleischerei oder Konditorei. Sie halten gerne Ordnung, sind freundlich im Umgang mit ihren Mitmenschen und bringen ein gepflegtes Äußeres mit. Dann bewerben sie sich in einem Ausbildungsbetrieb ihrer Wahl.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung: Dual
Abschluss und Prüfung: Schulische Abschlussprüfung mit Abschlusszeugnis der Berufsschule, IHK Prüfung

Aufstiegsfortbildung: Verkaufsleiter*in im Lebensmittelhandwerk, Ausbilder*in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis), Handelsbetriebswirt*in, Fachkauffrau / Fachkaufmann für Vorratswirtschaft, Handelsassistent*in Einzelhandel

Ihre Bewerbung senden sie an ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Fachverkäufer*in im Lebensmittelhandwerk - Fleischerei

Aufgabenbereich: Sie verkaufen Fleisch- und Wurstwaren, nehmen Bestellungen entgegen, beraten Kunden und stellen Snacks und Feinkostsalate her. Sie dekorieren die Verkaufstheke und halten die Geräte und den Verkaufsraum sauber. Gerne übernehmen sie organisatorische Aufgaben. Ihre Einsatzorte sind vielfältig: in Einzelhandelsgeschäften, Fleischereien, Catering-Unternehmen oder Hotels.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung: Dual
Abschluss und Prüfung: Schulische Abschlussprüfung mit Abschlusszeugnis der Berufsschule, IHK Prüfung

Aufstiegsfortbildung: Verkaufsleiter*in im Lebensmittelhandwerk, Ausbilder*in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis), Handelsbetriebswirt*in, Fachkauffrau / Fachkaufmann für Vorratswirtschaft, Handelsassistent*in Einzelhandel

Ihre Bewerbung senden sie an ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Ansprechpartner

Jörg-Reiner Roth | Schulleitungsteam

Jörg-Reiner Roth

Raum: D 216
Telefon: 03601 450-422
Telefax: 03601 450-430
roth.joerg-reiner@bsc-uh.de