Berufsfachschule

Ucia sitat peliqua spiet, officii squamusdae ipsaepellore et quident odi con ent.

Sed maxim quasped iasperum quod miligni hillum et, sunti bero ides moleceperem ipicit dit quisi simus, quaectemque voluptaerio dolupta eperatur, idus aut quo inci re soluptam facerchic temolorera qui blant, eic to cusam adigenis porepelit, cusam ab ilique platem quiant quatus doluptatet quiam verum hilissimus dest, ommolo estia core dolupta quias et raecerior moditio. Evel inctem exeritio. Vel et eos eostibus aut fugita ne veligendus. itatiatqui corit qui dolesto doluptat magnimincium des as exero dollaccaere sam, totatis et accum exerum acient optas experspis ex ent es alicimus prempos coreriate nestiur am earistrum voloreptat velis dolessectem del id modio con nobit quidelit porrum ab inctat plibero beature runtum, voles nit, officium aut volorerunt.

Ed eosam ant volupitate doluptatur?
Ciur, sum reium la volori rero quia vendanduci offic temqui torestotatum fugia nonseruntur suntur alitatu ribearcim fugiamus re eum ut et ut aut idi ommolor re venistiam aliquam natempe diatisc imagnihil iliquamus exeration cor sincto explabo. Ut ullessi mpeditium re nulparum cum et quuntur eperae. 

Fachschule für Soziales

Ausbildungsberufe

Ausbildungs-berufe

Berufsfachschule für Soziales umfasst folgende Berufsabschlüsse:

Kinderpfleger/in

Als Kinderpfleger*in unterstützt Du als Fachkraft die Erziehung und Pflege des Säuglings, des Kleinst- und Kleinkindes.
Dazu gehören:

– Anleitung zum Spiel und zu altersgemäßer Beschäftigung
– Werken und Musizieren mit Kindern
– Körperpflege und häusliche Kinderkrankenpflege
– Zubereitung der Speisen
– Pflege der Kinderwäsche
– Hausarbeit

Kinderpfleger*innen arbeiten in Familien und Kindergärten. Sie unterstützen dort die Arbeit der Eltern und des sozialpädagogischen Fachpersonals (Erzieher).

Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Organisation der Ausbildung: Vollzeitausbildung – berufsqualifizierend
Unterricht: PDF Download
Abschluss und Prüfung: Die Ausbildung endet mit einer Prüfung zum/zur „Staatlich geprüften Kinderpfleger*in“ und unter bestimmten Voraussetzungen mit dem Erwerb des Realschulabschlusses.
BAföG möglich

Sozialbetreuer/in (auslaufend)

Ausbildungsdauer: 2–4 Jahre
Organisation der Ausbildung: PDF Download
Unterricht: PDF Download
Abschluss und Prüfung: Datum

Ansprechpartner

Michael Albrecht | Schulleitungsteam

Michael Albrecht

Raum: C 106
Telefon: 03601 450-309
Telefax: 03601 450-430
albrecht.michael@bsc-uh.de