Gastronomische Ausbildung

Bildungsangebote gastronomische Ausbildung:

Hotelfachfrau / Hotelfachmann

Aufgabenbereich: Sie empfangen und betreuen Hotelgäste, planen und organisieren Events und führen Marketingmaßnahmen in der Hotellerie durch.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss (Empfehlung)
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung:  Dual
Abschluss und Prüfung: Schriftliche und praktische Abschlussprüfung (IHK Prüfung)

Aufstiegsfortbildung: Hotelmeister*in, Restaurantmeister*in, Betriebswirt*in für Hotel- und Gaststättengewerbe, Fachwirt*in im Gastgewerbe, Gastronom*in, Betriebsleiter*in für Hotel / Gaststätten, Barmeister*in, Betriebswirt*in für Catering / Systemverpflegung, Ausbilder*in , Studium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, der Business Administration, des Hotelmanagement, der Ernährungswissenschaft oder der Ökotrophologie

Ihre Bewerbung senden Sie an Ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Anmeldung für die Ausbilder!

Restaurantfachfrau / Restaurantfachmann

Aufgabenbereich: Sie empfangen und betreuen Gäste im Restaurant. Beraten bei der Auswahl von Speisen und Getränken, servieren und kassieren am Gästetisch. Ihre Einsatzorte sind Restaurants, Hotels, Pensionen oder Gasthöfe.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung:  Dual (Wechsel zwischen Theorieeinheiten in der Berufsschule und Praxisvermittlung im Ausbildungsbetrieb)
Abschluss und Prüfung: Schriftliche und praktische Abschlussprüfung (IHK Prüfung)

Aufstiegsfortbildung: Systemgastronom*in, Ausbilder*in, Gastronomiebetriebswirt*in

Ihre Bewerbung senden Sie an Ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Anmeldung für die Ausbilder!

Fachkraft im Gastgewerbe

Aufgabenbereich: Sie betreuen Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie und Hotellerie. Ihre Aufgabenfelder umfassen den Bereich im Service, auf der Etage oder werden in der Küche eingesetzt.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss (Empfehlung)
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Organisation der Ausbildung:  Dual (Wechsel zwischen Theorieeinheiten in der Berufsschule und Praxisvermittlung im Ausbildungsbetrieb)
Abschluss und Prüfung: IHK Prüfung

Aufstiegsfortbildung: Restaurantfachfrau / Restaurantfachmann, Hotelfachfachfrau / Hotelfachmann, Hotelkauffrau / Hotelkaufmann

Ihre Bewerbung senden Sie an Ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Anmeldung für die Ausbilder!

Köchin / Koch

Aufgabenbereich: Sie stellen Speisen und Buffets auf Bestellung her. Sie sind verantwortlich für die Erstellungder Speisekarte und kalkulieren die Preise.

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss (Empfehlung)
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung:  Dual (Wechsel zwischen Theorieeinheiten in der Berufsschule und Praxisvermittlung im Ausbildungsbetrieb)
Abschluss und Prüfung: Schriftliche und praktische Abschlussprüfung (IHK Prüfung), Im praktischen Teil der Abschlussprüfung bereiten Sie ein 3-gängiges Menü für 6 Personen zu, präsentieren es und führen ein gastorientiertes Gespräch. Nach Bestehen sind sie staatlich anerkannte*r Köchin / Koch.

Aufstiegsfortbildung: Küchenmeister *in, Gastronom*in, Studium im Bereich Ernährungswissenschaft, Lebensmitteltechnologie oder Hotel- und Tourismusmanagement

 Ihre Bewerbung senden Sie an Ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Anmeldung für die Ausbilder!

Ansprechpartner

Jörg-Reiner Roth | Schulleitungsteam

Jörg-Reiner Roth

Raum: D 216
Telefon: 03601 450-422
Telefax: 03601 450-430
roth.joerg-reiner@bsc-uh.de