Allgemeinbildendes Abitur mit beruflicher Orientierung

Das Berufliche Gymnasium führt in dreijähriger Ausbildung zur allgemeinen Hochschulreife. Das Abitur berechtigt zum Studium an jeder Universität oder Hochschule. Wir bieten drei Fachrichtungen an: Wirtschaft, Technik (mit dem Schwerpunkt Daten- und Informationstechnik), Gesundheit und Soziales. Allgemeine Zugangsvoraussetzung ist der Real- oder ein gleichwertiger Schulabschluss. Der Unterricht findet in hellen Räumen und gut ausgestatteten Kabinetten statt. Neben den Unterrichtsstunden werden in den einzelnen Fachrichtungen auch zahlreiche Exkursionen und Projekte angeboten, durch welche der vermittelte Unterrichtsstoff Anwendung und Unterstützung findet. 

Nähere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, zum Unterricht und der Organisation erfahren Sie unter:

Berufliches Gymnasium

Schulabschlüsse

Berufliches Gymnasium umfasst folgende Schulabschlüsse:

Wirtschaft

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung: PDF Download
Unterricht: PDF Download
Abschluss und Prüfung: Datum

Technik

Schwerpunkt Daten- und Informationstechnik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung: PDF Download
Unterricht: PDF Download
Abschluss und Prüfung: Datum

Gesundheit und Soziales

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Organisation der Ausbildung: PDF Download
Unterricht: PDF Download
Abschluss und Prüfung: Datum

Anmeldung und Voraussetzungen

– Realschulabschluss (mittlere Reife) mit Qualifikationsvermerk (Empfehlung)
– Versetzung in die gymnasiale Oberstufe oder bestandenen Aufnahmeprüfung

Bewerbung: PDF Download
Anmeldung: PDF Download
Nachweis: PDF Download
Erklärung: PDF Download

Ansprechpartnerin

Monika Schmidt | Schulleitungsteam

Monika Schmidt

Raum: A 131
Telefon: 03601 450-312
Telefax: 03601 450-430
schmidt.monika@bsc-uh.de