Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

OpenLab – UTA – 25.09.2021 – BBK – Beruf.Bildung.Karriere

25. September | 10:0015:00

Angehende umweltschutztechnische Assistenten öffnen ihre Labore zur Messe BBK – Beruf.Bildung.Karriere

Analyse von Wasserproben für Interessenten

OpenLab, 25.09.21 – ab 10 Uhr (Geb. A 140)

Wenn sich am 25.09.2021 um 10.00 Uhr zur Messe BBK – Beruf.Bildung.Karriere. – Jobs in der Region, die Pforten zur Sporthalle am Berufsschulcampus öffnen, sind traditionsgemäß die Labore der Umweltschutztechnischen Assistenten ebenfalls geöffnet. Dort kann man sich nicht nur Anregungen für eine kommende Ausbildung holen, wie schon in den vergangenen Jahren werden Wasseranalysen für Interessenten durchgeführt. Bei Bedarf kann man eine Probe (ca. 1 Liter) des eigenen Brunnens oder des Trinkwasser aus dem Heimatort mitbringen. Bestimmt werden u.a. pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit, Gesamthärte, Carbonathärte, Nitrat- und Phosphatkonzentration.

Umweltschutztechnische Assistenten arbeiten nach erfolgreicher Ausbildung in Laboren der chemischen, pharmazeutischen und kosmetischen Industrie sowie für den Ver- und Entsorgungsbereich. Selbst in medizinischen Laboren sind unsere Absolventen gern gesehen. Das Besondere an dieser Ausbildung ist der gleichzeitige Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife. Nach den Prüfungen im 2. Lehrjahr erfolgt ein halbjähriges Praktikum in einem Labor in der Region. Danach wird die Fachhochschulreife zuerkannt und der Start eines Studiums an jeder Fachhochschule  oder Berufsakademie in Deutschland ist möglich.

In den Laboren und am Stand des BSC UH stehen Fachlehrer*innen und Schüler*innen für ihre Fragen zur Verfügung.

Achtung: auch hier gelten die Zugangsvoraussetzungen und Hygieneregeln der Messe.

Für Rückfragen auch gerne per Email erreichbar:

seyfert.rene@bsc-uh.de

 

Mehr Infos auf:

www.bsc-uh.de/hoehere-berufsfachschule

Seit 1993 werden die Umweltschutztechnischen Assistenten in Mühlhausen ausgebildet. Die einzige Klasse dieser Art in Thüringen absolviert am Berufsschulcampus Unstrut-Hainich die theoretische und praktische Ausbildung. Dabei steht neben dem naturwissenschaftlichen Unterricht in den Fächern Chemie, Biologie, Physik und Mathematik, die Laborpraxis im Vordergrund. Umweltschutztechnischen Assistenten arbeiten nach erfolgreicher Ausbildung in Laboren der chemischen, pharmazeutischen und kosmetischen Industrie sowie für den Ver- und Entsorgungsbereich. Selbst in medizinischen Laboren sind unsere Absolventen gern gesehen.

Veranstaltungsort

Mühlhausen
Sondershäuser Landstraße 39
Mühlhausen, Thüringen 99974 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
03601 450-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen